Wechselwirkungen rasch & sicher prüfen

Über 12.000 Interaktionspaare mit weiterführenden Informationen & Studienliteratur.
Suche nach Wirkstoffen und Präparatsnamen.

Funktionen

Einfache Bedienung & Überprüfung

Vergleichen Sie innerhalb von Sekunden Medikamente und sämtliche relevante Wirkungsmechanismen. Sortiert nach Schwere der Interaktion haben Sie durch ein Ampelsystem eine schnelle Entscheidungsgrundlage.

Evidenzbasierte Ergebnisse

Jede Interaktion hat Studienliteratur von PubMed referenziert, auf deren Zusammenfassung Sie Zugriff haben.

Unübertroffene Genauigkeit

Der Diagnosia Check Datenstamm greift auf das Wissen eines Expertenteams klinischer Pharmakologen, Pharmazeuten und Internisten zurück.

Immer und überall dabei

Vergleichen Sie Arzneimittel mobil über iPhone & iPad. Durch den Datenbankabruf stehen immer aktuellste Ergebnisse zu Verfügung.

Verfügbar für iOS

  • Diagnosia Check im Gebrauch Suche nach Wirkstoffen & Präparatenamen
  • Diagnosia Check im Gebrauch Anzeige von Interaktionen

Das sagen unsere Kunden

Prim. Dr. Christian Tiesenhausen
Ärztlicher Direktor - Privatklinkum Hansa

Nachdem ich Diagnosia selbst getestet habe und diese Anwendung für eine sehr große Hilfe in der täglichen Praxis halte, habe ich alle meine Ärzte damit ausgestattet.
[...]
Im Vergleich mit anderen Anwendungen dieser Art ist Diagnosia absolut konkurrenzlos. Ich verwende es sowohl im Krankenhaus wie auch in einer großen Praxis und bin mehr als zufrieden.

Prim. Univ.Doz. Dr. Martin Imhof
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Der schnelle Zugriff über Substanz und Name ist für den klinischen Alltag sehr hilfreich. Ich schätze in besonderem Maße die Suchfunktionen um in meiner Verschreibungspraxis mehr Flexibliät zu erreichen.

Alle Funktionen

  • Erstellt und gewartet von internationalen klinischen Pharmakologen und Pharmazeuten
  • Mehr als 12.000 Wechselwirkungen zwischen Arzneimittel und Nahrungsmitteln
  • Angaben über klinische Signifikanz und Evidenzlevel
  • Alle Wechselwirkungen basieren auf Fachinformationen oder Studienliteratur
  • Direkte Referenzierung zu Abstracts in PubMed®
  • Biochemische Grundlagen von Arzneimittelinteraktionen
  • Farbkodierung des Schweregrades zur schnellen Orientierung
  • Checken Sie bis zu 30 Substanzen untereinander
  • Weiterführende Informationen über Konsequenzen von Interaktionen
  • Klinische Empfehlungen, z.b. Alternativpräparate